Björn Deichmeyer – Q4 Dentallabor – Zahnersatz von Meisterhand

Der Gedanke, sich selbständig zu machen, bewegte Björn Deichmeyer schon seit vielen Jahren. Mit der Gründung des Q4 Dentallabors erfüllte er sich im Juli 2013 seinen Traum. Die Bezeichnung Q4 steht für das Zahnkreuz, das jeder Zahnarzt für die Befundung seiner Patienten auf der Patientenkarte nutzt. Schon während der Ausbildung zum Zahntechniker-Meister bekam er einen Überblick über alle wich­tigen Aspekte einer Gründung. Im AGS-Wochenseminar Startbahn: Existenzgrün-dung vertiefte er dann sein Wissen und brachte es auf den neuesten Stand. Von der Professionalität der Referenten und der individuellen Betreuung durch den Projekt-leiter war ich total begeistert, so der Jungunterneh­mer. Ich weiß nicht, wie ich das sonst alles geschafft hätte.

Spezialisiert ist das Q4 Dentallabor auf Kronen, Brücken und Implantate. Der Zahn-ersatz wird aus­schließlich aus Keramik hergestellt. Der Verzicht auf Edelmetalle hat gleich mehrere Vorteile: Die Äs­thetik der Zähne bleibt erhalten, da sich durch den Einsatz von Keramik keine dunklen Zahnränder bilden. Es können keine Allergien auf Metalle entstehen. Und auch der Preis ist für den Patienten viel attraktiver, da er abgekoppelt von den hohen Edelmetallpreisen ist.

Zum Konzept von Björn Deichmeyer gehört auch, eine Fotodokumentation über den Zahnersatz direkt in der Zahnarztpraxis oder wahlweise in seinem Labor zu erstellen. Zuerst wird ein Bild von den Zäh­nen des Patienten gemacht, mit dem die Farbe später präzise ausgewählt werden kann. Gerade beim Ersatz einzelner Frontzähne ist das besonders wichtig. Zusätzlich wird eine Portraitaufnahme vom Patienten gemacht, da die Zahnform stark abhängig vom Typ ist. Im Labor wird dann am Computer das Grundgerüst des Zahnersatzes entwickelt. Alle weiteren Ar­beits-schritte folgen von Hand.

Und genau hier sehe ich die Besonderheit meines Angebotes. Meine Service-leistungen können von Billigimporteuren aus China nicht erbracht werden, erklärt der 37-Jährige. Und schließlich ist das Lä­cheln eines Menschen doch etwas ganz besonderes. Da müssen die Zähne einfach schön sein.

Zur Eröffnung, kurz vor den Sommerferien, wurden kleine Päckchen mit Flyern, Visitenkarten und jeweils einer kleinen Flasche Sonnencreme mit dem Firmenlogo an über 60 Zahnärzte in der Region verschickt. Im zweiten Schritt wurde dann nachtelefoniert. Alle Adressaten reagierten äußerst positiv.

Kontakt:

Björn Deichmeyer
Q4 Dentallabor
Rathausstraße 28
25361 Krempe
Tel. 04824.4009732
mail@q4-labor.de
www.q4labor.de