Angelika Krüger - Studio für Kosmetik, Wellness und Fußpflege

Als Bayerin im hohen Norden weiß Angelika Krüger, dass es im Leben doch häufig anders kommt als gedacht. Und so wurde aus der gelernten Bürokauffrau und Buchhalterin eine Fachfrau für Kosmetik und Wellness. Seit Ende 2013 betreibt sie im nordfriesischen Garding „Geli’s Cosmea“, ein Studio für Kosmetik, Wellness und Fußpflege. Nachdem Angelika Krüger 2002 nach Schleswig-Holstein gezogen war, arbeitete sie zunächst erneut als kaufmännische Angestellte. Parallel absolvierte sie jedoch unter anderem eine Shiatsu-Praktikerausbildung. Später ließ sie sich zudem zur Fachkosmetikerin und zur verbandsgeprüfte Fußpflegerin ausbilden. Damit war dann auch die Idee zur Selbständigkeit geboren.

Es bedurfte jedoch zweier Anläufe und umfangreichen Umbaumaßnahmen des Hauses auf Eiderstedt, bis die Voraussetzungen ihren Vorstellungen entsprachen und sie schließlich im Dezember 2013 das Studio eröffnete. Vorausgegangenen waren nicht nur die fachlichen Aus- und Weiterbildungen, sondern auch die Teilnahme an einem Gründercamp im Meldorfer Centrum für Angewandte Technologien. Im Gegensatz zu vielen anderen Teilnehmern sind Angelika Krüger als ehemaliger Buchhalterin umfangreiche Zahlenwerke naturgemäß nicht fremd. „Die Aufstellung eines Businessplans der in die Zukunft blickt und viele Eventualitäten abdeckt, musste ich jedoch noch lernen“, erklärt die Existenzgründerin. Um die Buchhaltung kümmert sie sich hingegen trotz aller anderen anfallenden Arbeiten selbst.

Nach gut zweieinhalb Jahren ist Angelika Krüger mit dem bisherigen Verlauf des Geschäfts zufrieden. „Neue Kosmetikstudios im ländlichen Bereich zu etablieren, ist nicht ganz einfach. Aber mit Geduld und wegen der anhaltend hohen Qualität spricht sich das Angebot herum und es kommen immer mehr Kundinnen und zuweilen auch Kunden“, freut sich die Neu-Schleswig-Holsteinerin, die mittlerweile über ein umfangreiches Angebot an medizinischer und klassischer Kosmetik sowie Massagen verfügt.

 

Kontakt:

GELI`S COSMEA
Wellness Kosmetik Fußpflege
Inh. Angelika Krüger
Fahrtstraße 5
25836 Garding
Tel. 04862 - 20 19 321
info@gelis-cosmea.de
www.gelis-cosmea.de

 

„Das Vorhaben Startbahn: Existenzgründung wird aus dem Landesprogramm Arbeit mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert. Mehr Informationen im Internet:

„Das Landesprogramm Arbeit ist das Arbeitsmarktprogramm der Landesregierung für die Jahre 2014-2020. Schwerpunkte sind die Sicherung und Gewinnung von Fachkräften, die Unterstützung bei der Integration von Menschen, die es besonders schwer haben, in den ersten Arbeitsmarkt zu kommen und die Förderung des Potentials junger Menschen. Das Landesprogramm Arbeit hat ein Volumen von etwa 240 Millionen Euro, davon stammen knapp 89 Millionen Euro aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF). Mehr Informationen im Internet

www.EU-SH.schleswig-holstein.de

gefördert durch