Gründerportrait Michael Witt - home staging

Auf dem Weg zur Selbstständigkeit war  für Michael Witt die Teilnahme an einem Wochenseminar der Startbahn:Existenzgründung sehr hilfreich. Viele nützliche Informationen zum Thema Gründung und der Austausch mit Gleichgesinnten bekräftigten den Jungunternehmer in seinem Bestreben. Eine Intensivberatung bei der egeb: Wirtschaftsförderung rundete die Existenzgründung ab.

Die Homepage ist fertig, Imagebroschüren sind an alle Immobilienmakler verschickt und die ersten Aufträge haben nicht lange auf sich warten lassen. Michael Witt hat den Schritt in die Selbstständigkeit nicht bereut und sieht in jeder zu „stagenden“ Immobilie eine neue Herausforderung.

Kontakt

Wohnhelden - home staging
Michael Witt
Breitenburger Str. 26
25524 Itzehoe
04821 - 89 26 36

info@wohnhelden.de

www.wohnhelden.de

 

„Das Vorhaben Startbahn: Existenzgründung wird aus dem Landesprogramm Arbeit mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert. Mehr Informationen im Internet:

„Das Landesprogramm Arbeit ist das Arbeitsmarktprogramm der Landesregierung für die Jahre 2014-2020. Schwerpunkte sind die Sicherung und Gewinnung von Fachkräften, die Unterstützung bei der Integration von Menschen, die es besonders schwer haben, in den ersten Arbeitsmarkt zu kommen und die Förderung des Potentials junger Menschen. Das Landesprogramm Arbeit hat ein Volumen von etwa 240 Millionen Euro, davon stammen knapp 89 Millionen Euro aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF). Mehr Informationen im Internet

www.EU-SH.schleswig-holstein.de

gefördert durch